Chemnitzer und ihr erstes Auto

Geschrieben am:

Glückauf Brauerei Gersdorf - Autofibel, Stadtstreicher

Beitrag aus der Stadtstreicher-Autofibel September 2016

Chemnitz hat ein neues Magazin rund um die Themen: Automobil, Automobilindustrie und deren Dienstleister.

Astrid Peiker über ihr erstes Auto…

„Für vielleicht 100 Mark habe ich kurz nach der Wende einen hellblauen TRABI gekauft. Er sollte mich von Gersdorf zur Uni nach Chemnitz bringen. Leider bin ich vielleicht drei Mal damit gefahren. Dann fiel im Stau die Lichtmaschine raus und beschädigte den Trabi so, dass ich abgeschleppt werden musste. Für mich damals eine schlimme Erfahrung. Danach holte ich mir einen neuen, grün-blauen FIAT Panda. Leider war der anscheinend ein Montagswagen denn auch er hatte immer wieder Macken. Das dritte Auto – auch wieder ein Fiat Panda, aber eine Nummer größer – hat mich dann durch mein ganzes Studium gebracht.“

Von Stadtstreicher Chemnitz